Schon mal an Schiebung gedacht?

Schiebetüren sind eine elegante und besonders praktische Variante, um zwei Räume miteinander zu verbinden und dabei zugleich größer wirken zu lassen. Bei einer normalen Schwenktür gehen immerhin gut 2 m2 nutzbarer Fläche im Schwenkbereich verloren, und je kleiner der Raum, desto größer dieses Problem. 

WESTAG & GETALIT AG -Türen-

Schiebetüren-Lösungen aus Holz oder Glas überzeugen aber auch optisch. Sie kommen ohne Zargen aus, wirken dadurch leicht und elegant. Glasschiebetüren eignen sich besonders, um Funktionsbereiche wie Küche, Ankleide oder das Home-Office schnell vom Rest der Wohnung abzutrennen, ohne dabei das Tageslicht mit auszusperren. Mattierte Gläser in wählbaren Stärken und Färbungen passen gut für Bäder und Umkleidebereiche, weil sie Durchblicke einschränken, aber das Tageslicht durchlassen.

Eindrucksvolle Auftritte: Schiebetüren in Glas

Schiebetür und Glas – diese Kombination liegt im Trend. Das Angebot an Schiebetechniken und Designvarianten ist groß. Hochwertige Sicherheitsgläser schützen vor unkontrolliertem Zerbrechen der Tü- ren. Moderne Rollsysteme machen das Öffnen und Schließen auch schwerer Glastüren zum Kinderspiel. Ein Dämpfer-Feder-Mechanismus garantiert das sichere Abstoppen am Anschlag der Führungsschiene – sogar dann, wenn die Türe mit Schwung bewegt wird

Neues Schiebetürsystem, und es läuft

Neue Alu-Laufschienen mit verdecktem Laufwerk ergeben besonders elegante Schiebetürlösungen. Liegt das Laufwerk außen, und sind die edel gestalteten Räder zu sehen, wird die in Edelstahl-Optik gehaltene Schiene selbst zum Designobjekt – ein Kunstwerk mit TechnikAppeal. Unauffälliger dagegen arbeiten neue Lösungen für geringe Wandstärken von 10,5 bis 12,5 cm – sie liegen verdeckt in der Wand.